WLAN-Reichweite im Hafen erhöht

29.04.2010, 07:38

Die Reichweite des Internet-Zugangs per WLAN im Hafen wurde erhöht. Nun ist an den Stegen das Signal stark genug, um online zu gehen. Allerdings hängt auch viel von den lokalen Gegebenheiten an Bord ab: Masten, Bäume, Wanten oder Relingsdraht schirmen das Signal ab, sodass nicht unter allen Bedingungen an allen Stellen an Bord ein WLAN-Empfang möglich sein wird. In dem Fall – wenn technisch möglich – eine externe WLAN-Antenne anschließen oder auf ein Getränk ins Bootshaus: In unserer Gaststätte ist der Empfang schon seit über einem Jahr problemlos möglich. In den nächsten Tagen wird noch ein weiterer Ausbau des WLANs erfolgen, dann sollte die Empfangqualität noch einmal leicht steigen.

Bitte bedenken: Unsere DSL-Leitungskapazität ist nicht sehr groß. Daher sind große Downloads, Web-TV oder Web-Radio sowie IP-Telefonie nicht erwünscht. Bei Missbrauch wird der Dienst eingeschränkt oder eingestellt.

Die Zugangsdaten zum WLAN gibt es am schwarzen Brett, dort müssen sich auch alle Nutzer in eine Liste eintragen, mit der sie die Nutzungsbedingungen anerkennen.

Bitte auch beachten: Der WLAN-Dienst wird so wie er ist angeboten. Es gibt keine Unterstützung beim Einrichten des eigenen Computers. Alle notwendigen Informationen (Netzwerkname, Passwort usw.) sind im Bootshaus erhältlich. Und sollte das WLAN einmal ausfallen (es läuft seit über einem Jahr stabil durch!), dann bitte eine E-Mail an webmaster@v-wv.de.

Zurück